Palazotto della Comunitá

Dieser niedliche kleine Palast diente ursprünglich als Versammlungsraum der örtlichen Regierung. Das auffällige Bauwerk – das Erdgeschoss bildet ein malerischer Laubengang – ist rundum bemalt, auf dem Dach ragt ein nachträglich angebauter Glockenturm empor. Auch die Treppe, die südseitig zur oberen Etage führt, wurde später installiert, ursprünglich lag sie auf der anderen Seite. Der Palazzo wurde 1582 von Andrea del Sala von Brisino und Battista Pandoro von Boleto erbaut, die Wappen regierungsabhängig lange Zeit später angebracht.